Flussdiagrammprozessor FCC

Der Flussdiagrammprozessor FCC (Flow Chart Calculator) stellt ein universelles Werkzeug dar, mit dessen Hilfe Auswertungen und Berechnungen in Form von Regeltabellen konfiguriert werden können. Im Prinzip lassen sich damit alle Arten von Entscheidungsbäumen, wie sie in zahlreichen Regelwerken, z.B. in den GHS-Dokumenten, explizit oder implizit enthalten sind, in GSM NAV abbilden.

Der FCC hat zwei große Vorteile:

  • Er kann von einem geschulten Benutzer konfiguriert werden.
  • Bei der Erstellung der Regeln müssen keine Objekte und Datenstrukturen verändert werden, so dass durch die FCC-Anwendung keine Konflikte mit anderen Teilen der NAV-Installation entstehen können.